Werkzeug Grundausstattung: Top🔟 Liste der Must-Have’s

(zuletzt aktualisiert am: 23. April 2022)

Links, die mit einem Sternchen (*) am Ende markiert sind, sind Affiliate-Links. Erfahre mehr darĂŒber in unserem Affiliate-Disclaimer.

Jeder angehende Heimwerker steht irgendwann an dem Punkt, an dem er sich fragt, welche Werkzeuge gehören denn zur Grundausstattung, bzw. welche Werkzeuge brauche ich unbedingt? Wir haben euch hier eine Liste mit den 10 wichtigsten Werkzeugen erstellt und natĂŒrlich gibt es auch Empfehlungen von uns zu den einzelnen Werkzeugen.

Übrigens, liebe Eltern, falls der Sohn oder die Tochter demnĂ€chst flĂŒgge wird und das Elternhaus verlĂ€sst, eignet sich diese Liste auch perfekt als Geschenk fĂŒr die erste eigene Wohnung!

Unsere “Werkzeug Grundausstattung Liste” fĂŒr Heimwerker sieht so aus:

  1. Hammer ✅
  2. Schraubenzieher ✅
  3. Zange ✅
  4. SchraubenschlĂŒssel ✅
  5. Wasserwaage ✅
  1. Akkuschrauber ✅
  2. Maßband / Zollstock ✅
  3. Teppichmesser ✅
  4. InbusschlĂŒssel ✅
  5. Seitenschneider ✅

Falls Du sehen möchtest, welche Produkte ich dabei empfehle, klicke einfach auf den nachfolgenden Button und Du gelangst zu meiner Werkzeug Grundausstattungsliste auf Amazon. Damit kannst Du Dir sofort eine Werkzeug Grundausstattung kaufen.

Diese Liste kannst Du ganz einfach zu Deinem Warenkorb hinzufĂŒgen. Du kannst natĂŒrlich auch Artikel aus Deinem Warenkorb löschen, wenn Du beispielsweise schon einen Hammer besitzt.

Ist eine Werkzeug Grundausstattung zu Beginn sinnvoll?

Ist es ĂŒberhaupt ratsam sich eine Grundausstattung am Anfang eines Heimwerkerlebens zuzulegen, oder sollte man besser auf den Bedarf reagieren und nach-und-nach dazukaufen?

Bei dieser Frage kommt es auf Deinen Typ an. Es gibt Menschen, die möchten auf alle möglichen EventualitĂ€ten vorbereitet sein und nicht wegen jedem einzelnen Werkzeug zum Baumarkt fahren. Und es gibt den Typ Mensch, der sich genau ĂŒberlegt, welche Werkzeuge er fĂŒr das anstehende Projekt benötigt und besorgt sich dann seinen Bedarf.

Wie gesagt, hier entscheidest Du ganz allein, denn es hĂ€ngt natĂŒrlich auch ein bisschen von Deinem Budget ab. Eine grĂ¶ĂŸere Sammlung von Werkzeugen ist bei einem einmaligen Kauf kostspieliger als wenn man nur ein Schraubenzieher-Set und einen Hammer kauft.

Die Werkzeug Grundausstattung fĂŒr deinen Haushalt

Auf den nÀchsten Zeilen möchten wir Dir die Liste oben etwas nÀher erklÀren, denn beispielsweise eine Zange ist ein sehr weiter Begriff bei den vielen verschiedenen Zangentypen, die es zu kaufen gibt.

Das Gleiche gilt auch fĂŒr den Hammer. Wir werden Dir zwei der gebrĂ€uchlichsten Hammertypen vorstellen und erklĂ€ren, damit Du genau weißt, welcher fĂŒr Deine typischen Arbeiten am sinnvollsten ist.

Also lass uns am besten gleich mit dem Hammer anfangen.

1. Hammer

Einen Hammer wirst Du wohl hĂ€ufiger in Deinem Heimwerkerleben brauchen. Nehmen wir an, Du bist in der Ikea und kaufst Dir einen Schrank, dann gibt es meistens diese kleinen HolzdĂŒbel, die in die vorgefertigten Löcher eingesetzt werden mĂŒssen.

Manchmal lassen sich diese HolzdĂŒbel per Hand eindrĂŒcken, dies kann aber auf Dauer schmerzhaft sein. Mit einem Schlosserhammer, oder einem Gummihammer jedoch lĂ€sst sich das Ganze auf sehr bequeme Weise lösen.

Oder nehmen wir an, Du möchtest ein neues Bild aufhÀngen, dazu muss ein Nagel in die Wand geschlagen werden. Auch hier wirst Du ohne einen Hammer wahrscheinlich verzweifeln.

Oder Du möchtest ein Regal an der Wand befestigen, dazu mĂŒssen DĂŒbel in die zuvor gebohrten Löcher in der Wand geschlagen werden, bei all diesen Arbeiten leistet Dir ein Hammer wertvolle Dienste.

In Deutschland ist der Schlosserhammer* am hÀufigsten in den Haushalten vertreten. Ich möchte Dir hier aber noch den Zimmermannshammer ans Herz legen. Er kann eigentlich alles, was der Schlosserhammer auch kann, aber durch seine Klaue ist es mit ihm auch möglich auf einfachste Weise NÀgel aus diversen Materialien zu ziehen.

Falls Du noch etwas genauer wissen möchtest, welcher Hammer wofĂŒr benutzt wird, empfehle ich Dir meinen Beitrag zu genau diesem Thema. Egal welcher Hammer am Ende in Deinem Werkzeugkasten landet, ein Hammer gehört definitiv unter die Top10 Werkzeuge in einem Haushalt.

2. Schraubenzieher

Der Schraubenzieher ist meine Nummer 2 der Must-Have Werkzeuge fĂŒr eine Grundausstattung. Egal ob wir hier von einem kleinen PhasenprĂŒfer oder einem Torx-Schraubenzieher reden.

Übrigens: Korrekt mĂŒsste es Schraubendreher und nicht Schraubenzieher heißen, aber umgangssprachlich hat sich eben der Schraubenzieher durchgesetzt.

Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Schraubenköpfe, dass ich Dir hier eher zu einem Schraubendreher-Set* raten wĂŒrde, denn die Chancen sind groß, dass Du, wenn Du nur einen oder zwei verschiedene Schraubenzieher Dein Eigen nennst, den Passenden fĂŒr Dein Projekt nicht besitzt.

Vielleicht denkst Du Dir gerade: “WofĂŒr brauche ich einen Schraubenzieher, ich habe doch einen Akkuschrauber”. Nun, spĂ€testens wenn Du eine Lampe aufhĂ€ngen und anschließen willst, kommst Du mit einem Akkuschrauber nicht sehr weit. Denn an die kleinen Schrauben in den LĂŒsterklemmen kommst Du mit einem normalen Bit nicht heran, hier hilft dir aber ein kleiner Schlitz Schraubenzieher.

Mein Favorit bei den Schraubenzieher-Marken ist ganz klar Wera. Diese sind in der Regel etwas teurer als andere, vor allem auch No-Name Schraubenzieher die Du hĂ€ufig im Discounter siehst, aber warum nicht gleich von Beginn an QualitĂ€t kaufen? Eine hĂ€ufig gebrauchte Redewendung im Werkzeug-Bereich ist ĂŒbrigens: “Wer billig kauft, kauft zweimal”.

3. Zangen

Bei den Zangen verhĂ€lt es sich Ă€hnlich wie beim Hammer. Auch hier gibt so viele unterschiedliche Zangentypen. Deshalb wĂŒrde ich mir fĂŒr eine Grundausstattung genau ĂŒberlegen, welche Projekte ich in der ersten Zeit angehen möchte.

Wenn Du beispielsweise eher im SanitÀrbereich arbeitest, kommt wohl eine Rohrzange, oder eine Wasserpumpenzange in die engere Auswahl.

Möchtest Du jedoch auf möglichst viele EventualitĂ€ten vorbereitet sein, empfehle ich Dir eine Wasserpumpenzange und eine Flachrundzange. Mit diesen Zangen bist Du dann grĂ¶ĂŸtenteils flexibel und sicher fĂŒr die meisten Projekte aufgestellt.

Was die Marken bei Zangen angeht. Nun, ich bin ein großer Fan der Marke KNIPEX. KNIPEX kennt und liebt jeder Handwerker. Sie produzieren wirklich sehr hochwertiges Werkzeug an dem man viele Jahre Spaß hat.

4. SchraubenschlĂŒssel

Im ersten Moment denkst Du jetzt vielleicht, wozu brauche ich denn einen oder sogar mehrere SchraubenschlĂŒssel? Aber glaube mir, SchraubenschlĂŒssel sind wohl die mit am hĂ€ufigsten verwendeten Handwerkzeuge, egal ob im Beruf, also im Profi-Bereich, oder bei Hobbyschraubern.

Mit einem SchraubenschlĂŒssel lassen sich Muttern und Schraubenköpfe lösen und festziehen. Bei den vielen verschiedenen GrĂ¶ĂŸen an Muttern und Schrauben empfiehlt es sich, sich gleich ein gutes SchraubenschlĂŒssel-Set zuzulegen.

Durch die kompakte Bauweise verbraucht auch ein vollstÀndiges Set kaum Platz in einem Werkzeugkoffer oder in Deiner Werkzeugtasche und Du bist bestens auf die meisten FÀlle vorbereitet.

Ich wĂŒrde Dir ein RatschenschlĂŒssel-Set empfehlen, denn Du kommst mit Sicherheit an den Punkt, wo Du aufgrund beengter PlatzverhĂ€ltnisse keine vollen Umdrehungen mit einem normalen RingschlĂŒssel machen kannst, und immer wieder neu anzusetzen ist auf Dauer einfach lĂ€stig.

Mit einer eingebauten Ratsche im RingschlĂŒssel lassen sich Muttern oder Schrauben auch in beengten PlatzverhĂ€ltnissen leicht lösen oder festziehen. Du sparst Dir hier also extrem viel Zeit und kommst somit zĂŒgiger an Dein Ziel.

5. Wasserwaage

Gerade bei einem Umzug in eine neue Wohnung und dem anschließenden AufhĂ€ngen von Regalen, HĂ€ngeschrĂ€nken oder dem Ausrichten der KĂŒchenarbeitsplatte und der Waschmaschine kommst Du um den Einsatz einer Wasserwaage nicht herum.

Denn nur mit einer Wasserwaage kannst Du, nachher beim Kochen, sicher sein, dass das Öl in der Pfanne gleichmĂ€ĂŸig verteilt ist und nicht nur eine Seite mit Öl bedeckt ist.

Wasserwaagen gibt es in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen, bei lĂ€ngeren FlĂ€chen, sollte man also auch eine grĂ¶ĂŸere Wasserwaage benutzen, da die Messung mit einer grĂ¶ĂŸeren Waage dann um einiges genauer ist.

FĂŒr kurze, oder kleinere FlĂ€chen tut es zwar im Notfall auch eine App auf dem Handy, aber ehrlich gesagt, wĂŒrde ich eine reale Wasserwaage einer App immer vorziehen.

6. Akkuschrauber

Wir haben lange ĂŒberlegt, ob wir den Akkuschrauber mit in unsere Werkzeug Grundausstattung aufnehmen sollten. Aber es ist einfach ein super praktisches und vielseitiges Werkzeug.

Es ist ein bisschen wie mit dem Taschenrechner in der Schule. Anfangs lernt man das Kopfrechnen und erst nach ein paar Jahren und bei komplexeren Berechnungen wurde ein Taschenrechner erlaubt.

Dieses Prinzip könnte man auch auf den Akkuschrauber anwenden, aber ehrlich gesagt, wozu eigentlich? Das jahrelange Ein- und Ausdrehen wird dir zwar Erfahrung im Umgang mit einem Schraubenzieher bringen, aber braucht man diese unbedingt?

Ein Akkuschrauber ist eine große Hilfe, gerade beim Einzug in die erste Wohnung, oder einem Umzug, wo es viel zum Aufbauen gibt. Deshalb finden wir, sollte zumindest ein Mini Akkuschrauber in der Werkzeug Grundausstattung nicht fehlen. Lies dazu am besten unseren Artikel ĂŒber die 3 besten Mini-Akkuschrauber.

7. Maßband und Zollstock

Wenn ich mir ĂŒberlege, wie viele Zollstöcke in meinem Haushalt zu finden sind, fĂ€llt es mir nicht schwer, dieses simple und doch so nĂŒtzliche Hilfsmittel in eine Grundausstattung von Werkzeugen im Haushalt mit aufzunehmen.

FĂŒr fast jedes neue MöbelstĂŒck mĂŒssen vorher die Platzmaße genommen werden, denn das neue Sofa oder der neue Esszimmertisch sollte natĂŒrlich perfekt in den vorhandenen Raum passen. Und genau dafĂŒr eignet sich ein Zollstock oder ein Maßband. Ein handelsĂŒblicher Zollstock ist ausgeklappt 2m lang. MaßbĂ€nder gibt es in verschiedenen LĂ€ngen.

Ein Maßband sollte ebenfalls zur Heimwerker Werkzeug Grundausstattung gehören. Dieses lĂ€sst sich einfach auf die OberflĂ€che eines Objektes ausziehen und so lassen sich einfach die Abmessungen ablesen, oder per Knopfdruck feststellen.

8. Teppichmesser / Cuttermesser

Ein Teppich- oder auch Cuttermesser ist ein recht nĂŒtzliches Tool. Du wirst ĂŒberrascht sein, wie oft Du es letzten Endes benötigst.

Ein Teppichmesser hat eine Klinge im inneren die sich ĂŒber einen Schieber soweit ausfahren lĂ€sst, wie Du sie benötigst. Falls die Klinge vorne irgendwann zu stumpf ist, kannst Du sie einfach an der Markierung abbrechen und schon hast Du wieder eine scharfe Klinge zum schneiden.

Ich wĂŒrde Dir ein Cuttermesser mit einer auswechselbaren Klinge empfehlen. Die Klingen gibt es einfach nachzukaufen und somit kannst Du sie einfach wieder in das Messer einsetzen und brauchst nicht wieder ein neues Teppichmesser kaufen.

9. InbusschlĂŒssel Set

Auch ein InbusschlĂŒssel Set sollte in Deiner Werkzeug Grundausstattung nicht fehlen. Er wird zwar oft mit MöbelstĂŒcken mitgeliefert, aber trotzdem kann es nicht schaden, ein Set sein Eigen zu nennen.

Denn wenn Du vielleicht in ein paar Jahren umziehen möchtest, garantiere ich Dir, dass der einzelne, kleine mitgelieferte InbusschlĂŒssel nicht mehr auffindbar ist 😉

Innensechskantschrauben kommen auch hĂ€ufig bei FahrrĂ€dern zum Einsatz. Eigentlich immer dann, wenn kein Platz fĂŒr einen grĂ¶ĂŸeren Schraubenkopf vorhanden ist oder die Schraube im Material versenkt werden soll.

10. Seitenschneider

Falls Du irgendwann mal eine Netzwerkdose anschließen möchtest, wirst Du froh sein, wenn Du einen Seitenschneider zur Hand hast. Oder auch beim anschließen einer Lampe. Der Seitenschneider zeichnet sich vor allem durch das saubere Abzwicken diverser Materialien aus.

Außerdem sind KabelkĂŒrzungen mit einem Seitenschneider wesentlich einfacher und vor allem sauberer zu bewerkstelligen, als mit anderen Scheidewerkzeugen.

Abschließende Gedanken zur Werkzeug Grundausstattung deines Haushalts

Gerade wenn Du in deine erste Wohnung ziehst, macht es durchaus Sinn, sich eine Grundausstattung an Werkzeugen zuzulegen. Du wirst so oft in Deinem eigenen Heim werkeln, dass Du eigentlich gar nicht drum herum kommst.

Wie Du Deine Werkzeuge am besten aufbewahrst, das erfÀhrst Du in unserem Beitrag: Ordnung in der Werkstatt!

Klar, Du kannst jedes Mal Deine Eltern fragen, Dir auszuhelfen, aber glaube mir, irgendwann kommst Du an den Punkt, eigenes Werkzeug haben zu wollen.

Ich habe Dir eine Liste mit Empfehlungen dieser 10 Werkzeuge auf Amazon zusammengestellt. So brauchst Du Dir nicht alles selbst zusammensuchen. NatĂŒrlich kannst Du auch Artikel aus dieser Liste herauslöschen, falls Du vielleicht schon ein Schraubenzieher-Set besitzt.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner