Welcher ist der stärkste Makita Akkuschrauber mit 18v?

(Zuletzt aktualisiert am: 30. November 2022)

Links, die mit einem Sternchen (*) am Ende markiert sind, sind Affiliate-Links. Erfahre mehr darüber in unserem Affiliate-Disclaimer.

Lange Zeit galt der DDF481 als der stärkste Makita Akkuschrauber in der 18 Volt Sparte. Doch nun gibt es einen Nachfolger, den Makita Akkuschrauber DDF486 18v. Wir haben das Gerät getestet und zeigen Dir, worauf Du im Umgang mit diesem Kraftpaket achten solltest.

Welcher ist der stärkste Makita Akkuschrauber mit 18v?

Der stärkste Makita Akkuschrauber mit 18v ist der Makita DDF486. Dieser Akkuschrauber wird von Makita mit einem weichen Schraubfall von 65 Nm und einem harten Schraubfall von 130 Nm angegeben. Zum Vergleich: der Makita DDF481 lag beim weichen Schraubfall bei 60 Nm und beim harten Schraubfall bei 115 Nm.

Makita DDF486: Stärkster Makita Akkuschrauber mit 18v

stäkster Makita Akkuschrauber 18v
  • 65 Nm Drehmoment im weichen Schraubfall
  • 130 Nm Drehmoment im harten Schraubfall
  • bis 550 Umdrehungen pro Minute im ersten Gang
  • bis 2100 Umdrehungen pro Minute im zweiten Gang
  • bohrt Durchmesser von bis zu 7,6 cm in Holz und 1,3 cm in Stahl

Doch was genau bedeuten diese Werte? Nun, beim weichen Schraubfall steigt das Drehmoment kontinuierlich an und soll in der Spitze 65 Nm erreichen. Dies passiert zum Beispiel wenn Du einen Schraube in weiches Material, wie Holz, drehst. Beim harten Schraubfall ist das Drehmoment dagegen sofort auf der höchsten Stufe, beispielsweise beim Schrauben in Metall.

Schafft der Makita DDF486 diese Werte im Praxistest?

Jetzt denkst Du vielleicht: Die Hersteller können ja viel schreiben, aber wie sieht es in der Praxis, also im realen Heimwerkerleben aus? Da gebe ich Dir Recht, deshalb haben wir uns gedacht, lass es uns doch testen…

Aber leider ist unser Messwertaufnehmer nur bis 50 Nm zertifiziert und diese Geräte sind verdammt teuer. Zum Glück, hatten die Kollegen von Bauforum24 diesen Test ebenfalls gemacht und uns somit aus der Patsche geholfen. Ab Minute 12:22 kannst Du den Drehmoment Test des DDF486 sehen:

Also laut Bauforum24 schafft der DDF486 ca. 55 Nm bei einem weichen Schraubfall, und leider nicht, wie von Makita angegeben, die 65 Nm. Dieses Problem hatte auch schon der DDF481, der statt auf 60 Nm nur auf 54 Nm kam.

Natürlich wissen wir alle nicht, wie Makita diese Werte, die sie angeben, erreicht. Also welches Messverfahren da genau zum Einsatz kommt.

Makita DDF481 vs DDF486

Bezeichnung
Makita DDF481Z
Makita DDF486Z
Drehmoment hart / weich:
115 / 60 Nm
130 / 65 Nm
Leerlaufdrehzahl im 1. und im 2. Gang:
0-550 / 2100 min-¹
0 - 550 / 2100 min⁻¹
Drehmomentstufen:
21
21
Bohrleistung in Holz Ø:
76 mm
76 mm
Bohrleistung in Stahl Ø:
13 mm
13 mm
Bohrfutterspannweite:
1,5 - 13 mm
1,5 - 13 mm
Gewicht inkl. Akku:
2,7 - 3,0 kg
2,3 - 2,6 kg
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe):
205x79x266
178 x 81 x 217 mm
Bezeichnung
Makita DDF481Z
Drehmoment hart / weich:
115 / 60 Nm
Leerlaufdrehzahl im 1. und im 2. Gang:
0-550 / 2100 min-¹
Drehmomentstufen:
21
Bohrleistung in Holz Ø:
76 mm
Bohrleistung in Stahl Ø:
13 mm
Bohrfutterspannweite:
1,5 - 13 mm
Gewicht inkl. Akku:
2,7 - 3,0 kg
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe):
205x79x266
Bezeichnung
Makita DDF486Z
Drehmoment hart / weich:
130 / 65 Nm
Leerlaufdrehzahl im 1. und im 2. Gang:
0 - 550 / 2100 min⁻¹
Drehmomentstufen:
21
Bohrleistung in Holz Ø:
76 mm
Bohrleistung in Stahl Ø:
13 mm
Bohrfutterspannweite:
1,5 - 13 mm
Gewicht inkl. Akku:
2,3 - 2,6 kg
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe):
178 x 81 x 217 mm

Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie Du siehst, sind die technischen Werte nahezu identisch. Allerdings ist der DDF486 deutlich kompakter als sein Vorgänger und auch leichter, was ihn wesentlich handlicher beim Arbeiten werden lässt.

Welche Versionen werden vom Makita Akkuschrauber DDF486 vertrieben?

Makita selbst gibt an, dass es 2 Versionen gibt: DDF486Z und DDF486RTJ.

DDF486Z steht für die Solo-Version des Akkuschraubers, also ohne Akku, Ladegerät und MAKPAC, nur das Gerät und der Seitengriff. Diese Version bietet sich vor allem dann an, wenn Du schon andere Geräte im 18v Bereich von Makita besitzt.

DDF486RTJ ist das Komplettpaket des stärksten Makita Akkuschrauber im 18v Bereich. Hier bekommst Du zusätzlich zum Gerät zwei 5 Ah Akkus, das Makita Schnellladegerät, den Seitengriff und einen MAKPAC der Größe 2.

Ich habe Dir beide Versionen am Ende dieses Artikels verlinkt, falls Du am Kauf des Makita Akkuschrauber DDF486 interessiert bist.

Was uns am Makita DDF486 im Test gut gefallen hat:

Power – Die größte Stärke ist ganz klar seine Power. Um diese Power aber wirklich zu erreichen, solltest Du den Akkuschrauber mit einem 18v 5 Ah Stunden Akku von Makita betreiben. Wenn Du stattdessen einen 1,5 Ah Akku benutzt, kommt der DDF486 im weichen Schraubfall nur noch auf ca. 35 Nm.
Ergonomie – Der DDF486 lässt sich wunderbar greifen und benutzen. Der gummierte Griff ist auch bei längeren Arbeiten angenehm zu Deiner Hand.
Ausdauer – Die Ausdauer hängt natürlich auch ein bisschen vom Akku ab, der mit diesem Gerät genutzt wird. Im Fall des 5 Ah Akkus jedoch, sind ohne Probleme 600 5x60er-Spax Schrauben möglich, wobei sich für diese Art von Schrauben eher andere Geräte von Makita anbieten, die vor allem leichter sind.
Ausleuchtung – Die Doppel-LEDs leuchten in einem hellen Kalt-Weiss und leuchten genau das aus, was sie ausleuchten sollen, nämlich den Arbeitsbereich.

Was uns am Makita DDF486 im Test nicht so gut gefallen hat:

kein Kickback-Control – Nun, das ist ganz klar ein großes Minus für diesen tollen Akkuschrauber. Wieso man darauf Seitens Makita verzichtet hat, ist mir ein Rätsel. Ich finde in dieser Leistungsklasse sollte das Kickback-Control mittlerweile Standard sein.

Deshalb solltest Du unbedingt den Seitengriff für große Schrauben verwenden. Denn falls sich irgendwas verkantet, kannst Du ohne die Benutzung des Seitengriffs ernsthafte Verletzungen im Handgelenk davontragen.

Ist der DDF486 auch der stärkste Makita Akkuschrauber des gesamten Sortiments?

Nein, denn mit Einführung der 40 Volt Klasse gibt es einen noch stärkeren Makita Akkuschrauber: den Makita Akkubohrschrauber DF001G ohne Schlagfunktion bzw. den Makita Akku-Schlagbohrschrauber HP001G mit Schlagwerk. Diese Geräte schaffen ein Drehmoment von 140 Nm im harten Schraubfall und 68 Nm im weichen Schraubfall.

Diese Geräte sind übrigens mit einer Kickback-Control ausgestattet – nur nennt sich das bei Makita “AFT” und steht für “Active Feedback sensing Technology“. Diese Technologie stoppt den Motor beim Blockieren des Werkzeugs und verhindert so das Herumreißen des Handgelenks.

Wie sich der 40Volt Makita Akkuschrauber im Ranking der stärksten Akkuschrauber der bekanntesten Marken schlägt, erfährst Du im verlinkten Artikel!

Weitere wichtige Fragen und Antworten zu Makita’s stärkstem Akkuschrauber

Fazit

Wir ihr vielleicht wisst, bin ich Zimmermannsgeselle und mehr oder weniger mit Makita aufgewachsen. Ich bin ein großer Fan der Maschinen, wenngleich ich sagen muss, dass mir die Entwicklung Makita’s gerade bei den Akkus nicht wirklich gefällt. Aber das ist ein anderes Thema.

Der DDF486 ist für mich der aktuell stärkste Makita Akkuschrauber im 18v Bereich. Es lässt sich angenehm mit ihm arbeiten und durch seine Power kommst Du zügig mit Deinen Arbeiten voran.

Bei größeren Schrauben, solltest Du allerdings immer zum Seitengriff greifen, denn sonst drohen ernsthafte Verletzungen im Handgelenksbereich.

Angebot
Makita DDF486Z Akku-Bohrschrauber 18V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
  • Ergonomisches Griffdesign
  • Mit leuchtstarker LED
  • Hocheffiziente und kompakte Maschine für den professionellen Einsatz
  • Tiefentladeschutz. Das Gerät schaltet automatisch ab, wenn der Akku fast leer ist
  • Elektronischer Überlastschutz
Makita DDF486RTJ Akku-Bohrschrauber 18V / 5,0 Ah, 2 Akkus + Ladegerät im MAKPAC, Petrol
  • Ergonomisches Griffdesign
  • Mit leuchtstarker LED
  • Hocheffiziente und kompakte Maschine für den professionellen Einsatz
  • Tiefentladeschutz. Das Gerät schaltet automatisch ab, wenn der Akku fast leer ist.
  • Elektronischer Überlastschutz

Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Falls Dir der Makita DDF486 zu stark ist und Du wissen möchtest, welche anderen Makita Akkuschrauber heute im Angebot sind, dann folge einfach dem verlinkten Artikel. Da findest Du alle möglichen Sets und natürlich auch Solo-Versionen aller Makita Akkuschrauber.