Die Konturenlehre – ein kleines Werkzeug mit einem großen Nutzen

(zuletzt aktualisiert am: 15. Juli 2021)

Links, die mit einem Sternchen (*) am Ende markiert sind, sind Affiliate-Links. Erfahre mehr darüber in unserem Affiliate-Disclaimer.

Lenski 2Pack Konturenlehre mit Feststeller Kontur Vervielfältigungslehre - Geschenke für Männer Werkzeug Gadgets für Männer Geschenke Papa, Werkzeug Weihnachtsgeschenk, Heimwerker(25 cm,10cm)
  • 📏 [ Einstell & Verriegelungsfunktion ] - Die Lenski Konturenlehre kann jede unregelmäßige Form sofort duplizieren und ihre Länge ermitteln. Schalten Sie den Griff direkt nach dem Kopieren der Kontur auf Verriegeln. Es repariert die Komponenten und rutscht nicht. Sie können die Kontur schnell überall hin verschieben, um viel Zeit und Energie zu sparen.
  • 📏 [ Metallverriegelungsmechanismus ] - Der Lenski Konturenlehre für die Formmessung ist mit einem Metallverriegelungsmechanismus ausgestattet, der wesentlich langlebiger ist als das Kunststoffschloss anderer. Der Metallverriegelungsmechanismus ist für den Langzeitgebrauch ausgelegt. Es kann die ursprüngliche Form behalten.
  • 📏 [ Doppelseitig & Einfach zu Bedienen ] - Sie drücken einfach die Konturanzeige auf eine der Formen. Dann den Umriss nachzeichnen und zuschneiden und in Form schneiden. Die Vorder- und Rückseite dieses Werkzeugs für Layoutvorlagen haben eine Zoll- und eine Zentimeter-Skala am Werkzeugkörper, um genaue Messwerte zu erhalten.
  • 📏 [ Sichere & Langlebige Materialien ] - Lenski Konturlehre besteht aus hochwertigem ABS-Kunststoff und ist robust, langlebig, hochfest und zerkratzt nicht die ursprüngliche Oberfläche der kopierten Form. Lenski Contour Gauge Shape Duplicator 10x5 Zoll mit Schloss kann Ihr Lebensretter für DIY-Projekt sein.
  • 🎁 [ Perfekte Geschenke für Männer ] - Die Lenski Konturenlehre ist ein Geschenk, das Ihres Vertrauens würdig ist, und ein cooles Geschenk für Ihren Vater, Bruder, Ehemann oder Freund. Perfekt für Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk, Vatertagsgeschenk und Jubiläumsgeschenk.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Na, steht demnächst ein Umzug bei dir an? Freust du dich schon auf’s Laminat verlegen 😉 Hoffentlich hast du nur einfache rechteckige Zimmer, ohne Nischen! Aber was wenn nicht? Hier kommt die Konturenlehre zum Einsatz und sie wird dir ein wahrer Helfer beim Boden verlegen sein. Aber nicht nur da.

Was ist eine Konturenlehre?

Die Konturenlehre ist ein Werkzeug mit dem man eine Form oder eine Kontur abgreift und anschließend auf ein Material, wie beispielsweise eine Laminatdiele, übertragen kann. Sie reduziert somit die Fehleranfälligkeit um ein Vielfaches, die beim herkömmlichen Messen und übertragen gegeben ist und es entsteht weit weniger Verschnitt.

Die Konturenlehre, auch bekannt als Profillehre oder Profilschablone, Formenzeichner und Konturschablone, gibt es in verschiedenen Längen oder Größen. Die gängigsten Modelle können Formen bis 25cm abgreifen, es gibt aber noch kleinere Konturenlehren mit einer Größe von 12cm und Größere mit einer Länge von 50cm.

Eine Konturenlehre ähnelt ein bisschen einem Kamm. Allerdings ragen die Lamellen auf beiden Seiten des Griffs heraus. Anders als bei einem Kamm, sind die Lamellen nicht fest, sondern beweglich. Wenn die Schablone also gegen eine Form gepresst wird, verschieben sich die Lamellen so, dass das Profil aufgenommen wird und auf ein anderes Werkstück übertragen werden kann.

Wie kann mir eine Konturenlehre helfen?

Bevor es die Profillehre gab, mussten Heizungsrohre, Nischen oder Türzargen mühsam mit einem Lineal ausgemessen werden. Die Maße wurden dann auf die Dielen übertragen und anschließen wurde ausgesägt oder geschnitten.

Dies war extrem zeitaufwendig und wenn man bedenkt, dass man das alles größtenteils auf den Knieen bewerkstelligen musste, manchmal auch recht schmerzhaft.

Außerdem war diese Prozedur, wie du dir vielleicht denken kannst, anfällig für Fehler. und die anschließenden Schnitte sahen meistens auch nicht wirklich professionell aus.

Mit einem Formenzeichner oder Profilschablone geht das wesentlich schneller. Das Werkzeug wird beispielsweise gegen ein Heizungsrohr gepresst und durch die beweglichen Lamellen wird so das Profil des Rohrs aufgenommen.

Nun kann man das aufgenommen Profil einfach auf z. B. eine Laminatdiele übertragen und mit einer Säge sauber ausschneiden. So zumindest in der Theorie…

Worauf du beim Kauf einer Konturenlehre achten solltest

Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Konturenlehren, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Und nicht jede davon ist wirklich gut. Eine Konturenlehre ist ein typisches Fernost-Produkt. Die werden eigentlich immer in China produziert.

Wo also liegen die Unterschiede?

Die Unterschiede fangen beim Preis an und hören bei der Qualität und den Features auf. Bei den ganz billigen unter 10 Euro darfst du nicht viel erwarten, im Gegenteil, sie sind eigentlich nutzlos.

Das Problem bei den „billigen“ Profilschablonen ist, dass die Lamellen sehr locker sitzen und nach dem Abgreifen des Profils sehr leicht verrutschen können.

Das heißt: Du presst sie gegen eine Form, der Formenzeichner nimmt diese Form noch korrekt auf, dann gehst du 2 Schritte zur Laminatdiele und merkst dann, dass sich ein paar Lamellen während dieser Aktion schon verschoben haben. Somit kannst du die ganze Aktion wiederholen.

Wir haben spaßeshalber von 3 verschiedenen Anbietern jeweils 3 Konturenlehren mit einer Länge von 25cm bestellt. Diese drei Händler verkauften ihre Konturenlehren für unter 10 Euro. Von diesen insgesamt 9 Konturenschablonen waren 6 dabei, bei denen die Lamellen sehr leicht verrutschten, so dass ein angenehmes Arbeiten eigentlich unmöglich ist.

Mittlerweile wurde von vielen Anbietern auf dieses Problem reagiert, in dem ein Verschluss an der Konturenlehre angebracht wurde mit dem es möglich ist, das Profil festzustellen, so dass nichts mehr verrutschen kann.

Achte also darauf, eine Konturenlehre mit Schloss oder Feststelltaste zu kaufen um unangenehme Überraschungen beim Übertragen der Kontur zu vermeiden.

Was sollte eine Konturenlehre kosten?

Wir haben ja selbst schon Konturenlehren in China produzieren lassen. Diese Konturenlehren kosten die Importeure in etwa 5 – 10 Euro inkl. Versand nach Deutschland, Design und Verpackung. Je höher die Qualität desto teurer der Import.

Ich denke ein fairer Preis für eine Konturenlehre liegt zwischen 20 und 25 Euro. Alles darüber ist zu teuer und beschert dem Verkäufer traumhafte Margen. Ich würde hier auch nichts auf „Marken“ wie Saker, Veddelhölzer, oder Edelhand geben.

Bei diesen Verkäufern bezahlst du nicht nur für die Konturenlehre, sondern auch für die neu aufkommende Marke und ein aufwendiges Verpackungsdesign, und das meist zu überhöhten Preisen.

Welche Konturenlehre soll ich kaufen?

Ich kann dir die Konturenlehren der Marke Lenski* empfehlen. Sie werden zu einem fairen Preis verkauft. Es gibt bei Lenski einzelne Profillehren oder auch Sets mit verschiedenen Größen. Du musst bedenken, dass sich die angebotenen Produkte kaum in der Qualität unterscheiden, deshalb würde ich hier mehr auf den Preis achten.